Willkommen

Die Kulturpolitik ist ein wichtiger Teil der Kommunalpolitik, denn sie gibt unserer Stadt ein unverwechselbares Gesicht. Was statisch messbare Leistungen kaum zu bewirken vermögen, kann Kultur herbeiführen: Einem Gemeinwesen Wärme geben, seinen Bürgern zu ermöglichen, sich mit der Stadt zu identifizieren und Funktionalismus zu überwinden.
Die Musikschule ist eine wesentliche Säule unserer Kulturpolitik. Dies kommt dadurch zum Ausdruck, dass musikalische Talente best möglichst gefördert und auf den richtigen Weg nach oben geführt werden. Die Musikschule Landau a.d.Isar bietet im Rahmen ihres vielseitigen Ausbildungsprogramms ein breit gefächertes Spektrum an Möglichkeiten des gemeinschaftlichen Musizierens.
Die ständig steigende Zahl musikbegeisterter Kinder und Jugendlicher beweist, dass die Musikschule Landau in unserem Raum eine wichtige Lücke im Freizeitbildungsangebot schließt. Durch die wertvolle Arbeit innerhalb unserer Musikschule erfährt die kulturelle Szene Landaus langfristig eine Stärkung. Musikalische Aktivität stellt einen wichtigen erzieherischen Wert dar. Sie vermittelt einen wertvollen Freizeitinhalt, weckt Kreativität, setzt schöpferische Kräfte frei, macht Spaß, schenkt Erfolgserlebnis und trägt zur seelischen Entspannung bei. Nicht umsonst hat Friedrich Nietzsche einmal gesagt: „Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“.
In diesem Sinne darf ich mich ganz herzlich beim Leiter der Städtischen Musikschule Landau a.d.Isar, Herrn Heinrich Troiber und allen Lehrkräften, für den persönlichen Einsatz, den sie Tag für Tag erbringen, bedanken. Ein besonders herzlicher Dank geht aber auch an die Verantwortlichen des Fördervereins unserer Städtischen Musikschule, da sie ein wesentlicher ideeller Träger sind und sie im Rahmen ihrer Möglichkeiten unterstützen. Möge sie Freude an der Musik sie alle im Leben begleiten und zu Glück und Erfolg verhelfen.

 
Dr. Helmut Steininger
1. Bürgermeister